Dienstag, 27. November 2007

Onlineshops nutzen

Da meine alte Digicam den letzten Strandurlaub nicht überlebt hat, möchte ich mir schon gerne eine neue Digitalkamera kaufen.
Problem: meine Traumkamera ist viel zu Teuer.
Ziel: Traumkamera (Canon Powershot SX 100 IS) so günstig wie möglich erwerben. Beratung oder soziale Aspekte, wie Arbeitsplatzerhaltung... spielen keine Rolle.

Beim Expert-Markt, Saturn, Mediamarkt,... gibt es die meist garnicht erst.
In den meisten Fachgeschäften liegt der Preis nur leicht unter der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (bsp. die Canon SX 309,- UVP).

...mal gucken, was man sonst noch so am Preis machen kann.



1. Online Kaufen,
da ein Onlineshop oft nur eine Lagerhalle mit wenigen Mitarbeitern und wenig Bürokratie ist, kann dieser meist einen viel günstigeren Preis bieten, als ein großer Mediamarkt, mit vielen Mitarbeitern, hohen Heiz- und Energiekosten. Oft kommt teure Fernseh- oder Plakatwerbung dazu. Also da wir uns nicht als Ziel gesetzt haben, sozial zu sein, oder Arbeitsplätze zu erhalten, besuchen wir Online eine...

2. Preisvergleichsseite Sehr sinnvoll ist eine Preisvergleichsseite (,wie http://idealo.de/, http://preis.de/, http://ciao.de/,...). Diese hilft beim Finden des richtigen Produkts.


Besondes praktisch ist die "erweiterte Suche", weil man hier die Kriterien seines Wunschprodukts angeben kann, sodass beispielsweise von 928 verfügbaren Digitalkameras nurnoch 11 Kompakt-Digitalkameras angezeigt werden, die einen Bildpunkte Sensor ab 8 MegaPixel besitzen, einen 8-fachen digitalzoom haben und deren Preis zwischen 200,00 und 500,00 EUR liegt.

:)


  • Wenn vorhanden zeigt die Seite auch Bewertungen von Kunden, die dieses Produkt schon gekauft haben an, oder unabhängige Tests. Beispielsweise hier einen von Stiftung-Warentest.




  • Die Seite zeigt eine Preisentwicklungskurve der letzten Tage an...


  • Und zu guter Letzt zeigt Sie die Preisspanne innerhalb der verfügbaren deutschen Onlineshops an (für die powershot SX 234,90 EUR - 349,00 EUR).
Ein günstiger und seriöser Onlineshop nimmt für die Kamera mit Versand momentan etwa 240,00 EUR schonmal um einiges besser, als die UVP des Herstellers und Fachmärkte.





Ich werde aber wohl erst nach Weihnachten zuschlagen. Im Januar werden die Preise wohl noch um einiges sinken.



=========================================



3. Kamera in Amerika Kaufen
Um diesen Preis zu toppen, könnte man die Kamera in Amerika kaufen. Zur Zeit haben wir einen Euro/Dollar Wechselkurs von nahezu 1/1.5. Das heißt: ein 300 Euro Produkt kostet theoretisch, in Dollar gekauft nur noch 200 Euro. So weit die Theorie.


Praxis:


Diese Preisvergleichsseiten gibt es natürlich auch für die USA (http://cnet.com/).
Und wird finden die Kamera tatsächlich...
für nur 252,00 US Dollar.
Das sind umgerechnet (am 27.11.2007) 169,83 Euro!!!
Fett!!!
So weit, so gut. Leider (diesmal leider) ist Amerika sehr weit weg. So betragen die Transport- und Zollkosten insgesamt rund 125,00 US Dollar.
Zusammengerechnet kommen wir so also wieder auf 254,34 Euro. Und so macht das keinen Spaß!
Fazit:Wer demnächst nach Amerika fliegt, sollte sich wirklich überlegen, ob er nicht doch noch das eine oder andere teurere Gerät erwerben möchte, oder nem Bekannten mitbringen könnte. Für alle Anderen bleibt wohl nix anderes übrig, als sich mit den Angeboten der deutschen Onlineshops zu begnügen. Immerhin auch einiges an Ersparnis :)


Wenn dir der Artikel gefallen hat, kannst du Bitcoin spenden:
1BskzDGYbyvwCbLVrFBv3o6PLtGvrNs6zR
oder mit dem Smartphone:
 Vielen Dank!

1 Kommentar:

  1. Hello. This post is likeable, and your blog is very interesting, congratulations :-). I will add in my blogroll =). If possible gives a last there on my blog, it is about the Celulite, I hope you enjoy. The address is http://eliminando-a-celulite.blogspot.com. A hug.

    AntwortenLöschen