Freitag, 17. März 2017

Bitcoin: Forkt endlich. Hier meine Begründung:

Die Bitcoin Community ist zerstritten und die Fronten verhärten sich seit Jahren von Tag zu Tag. Die beiden großen Seiten BU und Core (alphabetisch sortiert!) Haben unterschiedliche Lösungen für ein Problem. Und realistisch gesehen ist es mittlerweile unmöglich, zusammen zu finden.

Die Gemeinschaft kann zusammen bleiben und sich die nächsten Jahre gegenseitig zensieren, ignorieren, bekämpfen, angreifen und einander hassen. Aber sie wird nicht in der Lage sein, voranzukommen und zu Neuerungen und Verbesserungen hervorzubringen. Das hilft niemandem, der Bitcoin besitzt, sie mag und daran glaubt. Es bremst beide Seiten nur aus.

Mittwoch, 1. April 2015

Kommunikation zwischen Browser und anderen Programmen (opensource)

Hört sich gefährlich an...
Wenn der Internetbrowser Programme und Befehle ausführen kann, bedeutet das ein großes Sicherheitsleck.

In einigen Situationen kann es allerdings sinnvoll sein, wenn ein Browser Programme und Befehle ausführen kann. Z. B. wenn man ein HTML Menü für einen Datenträger erstellt. Oder ein Webbasiertes Intranet mehr kann, als nur auf andere Webseiten verweisen.



Freitag, 20. März 2015

Timer für Windows

Unser Produkt ist diesmal Autohotkey. Das ist eine Programmiersprache, die einfach zu erlernen ist und mit der man viele nützliche Dinge machen kann.

Hier ein Timer zum Herunterfahren, neustarten, sperren, abmelden, in den Ruhezustand versetzen des PCs oder zum starten eines Programmes nach Ablauf einer bestimmten Zeit.

Ist nicht perfekt und gewinnt bestimmt keinen Schönheitspreis:


Ich persönlich nutze dieses Programm regelmäßig und habe damit schon eine menge Strom gespart.

Deshalb heißt es Enegiesparer:

Donnerstag, 9. Oktober 2014

Internetzugang übers WLAN teilen

Letztens war ich mit Freunden im Urlaub. Ein Internetzugang für 2 Wochen hat 34 Euro gekostet!
Das größere Problem war, dass 4 Personen 6 Internetfähige Geräte dabei hatten.

Der Zugang war auf ein Gerät begrenzt.

Ein bisschen Recherche hat uns zu folgender genialen Lösung geführt...